• fragen-antworten-miradry-header

Ohne Operation

Dauerhaft

Sofortige Wirkung

Fragen & Antworten zu miraDry®

Sollten Sie neben den unten angeführten Informationen noch weitere Fragen haben oder ein persönliches Beratungs-Gespräch wünschen, stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Die Behandlungs-Dauer liegt in der Regel bei ca. 90 Minuten für beide Achselhöhlen. Die Dauer umfasst die Betäubung, das Auftragen der Schablone und die Behandlung mit dem miraDry-Aufsatz. Sollte vor und nach der Behandlung noch ein Jod-Stärke-Test zum Vergleich der Wirkung gewünscht werden, sollte man noch 15 Minuten zusätzlich berücksichtigen.

Für eine angenehme Behandlung wird das betreffende Areal in der Achselhöhle zuerst lokal betäubt. Daher empfinden die meisten Patienten die Behandlung selbst als völlig schmerzfrei. Würde man die Behandlung ohne lokale Anästhesie durchführen wollen, würde man das Gefühl von Brennen spüren, da die Methode mit Wärme-Energie funktioniert.

In den allermeisten Fällen nehmen Patienten sofort nach der Behandlung ihre gewöhnlichen Aktivitäten wieder auf bzw. können direkt wieder arbeiten gehen und sind nicht eingeschränkt. Sport sollte einige Tage pausiert werden um die Drüsenaktivität zu hemmen. Fallweise berichten Patienten von Taubheits-Gefühl in der Achsel, Schwellungen, Druckstellen und Überempfindlichkeit, die einige Tage anhalten kann.

Die miraDry-Behandlung wird in 3 einfache Schritte eingeteilt:

  • Step 1:
    Das zu behandelnde Areal wird lokal betäubt, um die Behandlung schmerzfrei zu ermöglichen.
  • Step 2:
    Das Areal wird mittels einer Schablone markiert und der patentierte Aufsatz kommt zum Einsatz.
  • Step 3:
    Die Magie beginnt und beseitigt mit Wärme-Energie sowohl Schweiss- als auch Duftdrüsen.

Die genauen Details mit Skizzen zum Querschnitt der Haut finden Sie hier:

Sie werden viel Freude haben mit einem dauerhaften Ergebnis, denn sind die Schweißdrüsen einmal thermisch beseitigt, können sie sich nicht mehr regenerieren und keine Gerüche oder Feuchtigkeit produzieren. Der Hersteller hat in klinischen Erprobungen die durchschnittliche Schweiß-Reduktion mit 82% gemessen.

Eine sehr deutliche Verbesserung in den Achselhöhlen dürfen Sie umgehend nach der ersten Behandlung erwarten. Manche Menschen reagieren verlangsamt auf diese medizinische Behandlung und es kann in Ausnahmefällen notwendig sein diese Behandlung zu wiederholen. Bitte sprechen Sie dies auch beim Beratungs-Gespräch an, damit Ihre Erwartungen erfüllt werden.

Doch, natürlich. Unser größtes Organ, die Haut, beherbergt zwischen 2 – 4 Millionen Schweiß-Drüsen um die Temperatur zu regeln und einen Teil des Stoffwechsels beizutragen. Jedoch befinden sich in den Achseln nur 2 % unserer gesamten Schweiß-Drüsen. Daher sind die notwendigen Funktionen, wie etwa die Kühlung, nicht davon betroffen.

Nach einer miraDry-Behandlung wird Ihr Körper an den übrigen Hautstellen wie gewöhnlich transpirieren und seine Funktion erfüllen, lediglich die Drüsen in den Achseln werden keine Gerüche oder Schweiß mehr produzieren.

Sehr sicher! Bei weltweit inzwischen über 150.000 Behandlungen wurde die miraDry-Methode mit einer ausgezeichneten Sicherheits-Bilanz verwendet. Außerdem ist das miraDry-System die einzige von der amerikanischen Behörde (FDA) zugelassene Methode, mit der Achselschweiß bereits nach der ersten Sitzung stark verringert werden kann.

Bis jetzt sind keine dauerhaften Nebenwirkungen bekannt. Manche Patienten berichten von Schwellungen in den Achselhöhlen, veränderte Empfindungen, wie Druck- oder Taubheits-Gefühl und Reizungen der Haut, die nach wenigen Tagen allmählich wieder verschwinden.

Da es sich um eine ästhetisch-kosmetische Medizin-Leistung handelt, die von einem Arzt individuell angepasst werden muss, können die Kosten dafür marginal unterschiedlich sein. Der Richtwert für eine Behandlung beider Achselhöhlen beläuft sich auf EUR 1.900,-.

Endlich schweissfrei

Nächster Schritt: Erstgespräch vereinbaren und alle Möglichkeiten kennenlernen!

Erstgespräch in aller Ruhe

Bitte buchen Sie im nächsten Schritt einen Online-Termin oder rufen Sie uns einfach an. Der Termin für das Erst-Gespräch ist sehr wichtig, damit sich die Ärztin die individuellen Gegebenheiten der Haut in den Achseln ansehen und gegebenenfalls den Jod-Stärke-Test des aktuellen Achselschweißes messen kann.  Wir freuen uns auf den Termin!

Ergebnisse und Erfahrungen können sich von Patient zu Patient unterscheiden.
Das miraDry-System ist für die ärztliche Behandlung der primären axillären Hyperhidrose vorgesehen.
miraDry® und No Sweat No Stress™ sind Marken von miraDry, Inc. © 2021 miraDry, Inc. Alle Rechte vorbehalten. MK0790-INTL-B
Die offizielle Webseite von miraDry® finden Sie unter diesem Link
© 2021 Copyright - miradry.at by DIE SCHÖNHEITSCHIRURGIN Dr. Sabine Apfolterer, MBA