• ablauf-miradry-header

Ohne Operation

Dauerhaft

Sofortige Wirkung

So funktioniert die miraDry®-Behandlung

Die miraDry-Methode ist schnell erklärt; Duft- und Schweissdrüsen im Achselbereich werden mit Wärmeenergie nachhaltig beseitigt. Sobald miraDry angewendet wurde, regenerieren sich die Drüsen nicht mehr und können daher keine unangenehmen Gerüche und keine Feuchtigkeit mehr erzeugen.

Ab sofort schweissfrei

Wie die Behandlung konkret funktioniert, erklärt in drei einfachen Schritten.

1. Schritt

Zuerst wird die betreffende Achselhöhle professionell betäubt, damit man die anschließende Behandlung mit Wärme nicht unangenehm spürt. Danach setzt das medizinische Fachpersonal das Handstück auf den dafür zuvor markierten Bereich auf.

  • Step 1 miraDry-Behandlung

2. Schritt

Der patentierte miraDry-Aufsatz wird dicht auf die Hautoberfläche aufgelegt. Damit das Ergebnis optimal erreicht wird, bringt ein leichter Vakuum-Effekt das Gewebe und die Drüsen noch näher an den Behandlungs-Aufsatz.

  • Step 2 miraDry-Behandlung

3. Schritt

Jetzt geschieht die Magie… Durch die nun einwirkende Wärme-Energie werden Duft- und Schweißdrüsen nachhaltig beseitigt. Um die Behandlung weiterhin so angenehm wie möglich zu machen, kühlt der Aufsatz gleichzeitig die Hautoberfläche.

Ergebnisse und Erfahrungen können sich von Patient zu Patient unterscheiden.
Das miraDry-System ist für die ärztliche Behandlung der primären axillären Hyperhidrose vorgesehen.
miraDry® und No Sweat No Stress™ sind Marken von miraDry, Inc. © 2021 miraDry, Inc. Alle Rechte vorbehalten. MK0790-INTL-B
Die offizielle Webseite von miraDry® finden Sie unter diesem Link
© 2021 Copyright - miradry.at by DIE SCHÖNHEITSCHIRURGIN Dr. Sabine Apfolterer, MBA